PDF Drucken E-Mail

 

 

Zen für Ärzte und Therapeuten

In turbulenten Zeiten in der Balance bleiben.

 

Auf der einen Seite wollen TherapeutInnen und ÄrztInnen anderen helfen, ihre ganze Kraft ihren Patienten und Klienten widmen. Das ist das Wunderbare an diesem Beruf. Das ist auch das, was immer wieder motiviert, vor allem, wenn es gut gelingt.
 
Aber wie kann es gelingen? Am Besten, wenn wir selbstlos sind. Wenn es da nur Arzt und Patient gibt und ich mich ganz darauf einlassen kann.
 
Dem stehen im Alltag eine Menge Dinge gegenüber: Verantwortung für die Praxis, den Betrieb, die Abteilung im Krankenhaus. Verantwortung für die Mitarbeiter. Wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Auseinandersetzungen mit Kostenträgern. Ausufernde Bürokratie. Und all das, was wir außer unserem Beruf so alles mit uns herumschleppen.
 
Wo bleibe also ich, wenn es darauf ankommt? Wie bleibe ich gelassen, kraftvoll in meiner Mitte? Was ist überhaupt meine Mitte?
Der Schlüssel zu diesen Fragen liegt in der regelmäßigen Meditation. Das Wochenende "Zen für Ärzte" gibt einen Geschmack davon.

Lernen Sie im Seminar Meditation kennen oder vertiefen Sie ihre Praxis. Bestandteil des Seminars sind Übungen, Vorträge zum Thema in der inneren Balance bleiben. Vertrauliche Einzelgespräche, Meditation im Gehen und Übungen aus dem Bereich Body Mind sind Bestandteil des Seminars.

 

 

www.zen-schule.de

 

Das Seminar wird von Dr. Michael Neuber und Prof. Dr. Angela Geissler geleitet. Beide haben langjährige Meditationserfahrung.

Dr. Neuber leitet den betriebsärztlichen Dienst einer großen Medienanstalt. Er hat viel Erfahrung mit schwierigen Arbeitsumfeldern und den daraus entstehenden Problemen. Er beschäftigt sich seit langem mit HealthStyle, den Möglichkeiten gesund alt zu werden.

Prof. Geissler hat langjährige Erfahrung als Chefärztin an einer großen deutschen Klinik. Sie hat Weiterbildungen in MBSR, coaching (focus leadership) und beschäftigt sich mit Stress und Selbstmanagement und den Effekten von Sport und Meditation. Sie hat ein Buch zur Leistungsbalance (Springer) veröffentlicht.

 

Termine:

Ort der Veranstaltung: Seminarzentrum Buchenberg, Hölzlers 169, Buchenberg / Allgäu

Kosten : € 380, zuzüglich Unterkunft und Verpflegung (je nach Zimmerkategorie)

Weitere Informationen und Buchung

Seminar vom 24.4.2015 - 26.4.2015 (zur Buchung hier klicken)

Seminar vom 20.11.2015 - 22.11.2015 (zur Buchung hier klicken)

www.Zen-Schule.de


Weitere Informationen auch unter www.zen-stuttgart.com

 

 

Kleine Literaturübersicht zur Wirkung von Meditation im ärztlichen und psychotherapeutischen Bereich

Psychother Psychosom 2007;76:332–338Ludwig Grepmair, Ferdinand Mitterlehner, Thomas Loew, Egon Bachler, Wolfhardt Rother, Marius Nickel, Promoting Mindfulness in Psychotherapists in Training Influences the Treatment Results of Their patients: A Randomized,Double-Blind, Controlled Study

JAMA. 2009 S Krasner MS, Epstein RM, Beckman H, Suchman AL, Chapman B, Mooney CJ, Quill TE.ep 23;302(12):1284-93.Association of an educational program in mindful communication with burnout, empathy, and attitudes among primary care physicians.

Soc Work Health Care. 2009 May-Jun;48(4):462-70.Zen practice: a training method to enhance the skills of clinical social workers. Brenner MJ

J Altern Complement Med. 2009 May;15(5):585-92.Zen meditation: an integration of current evidence. Chiesa A.

J Alzheimers Dis. 2010;20(2):517-26.Meditation effects on cognitive function and cerebral blood flow in subjects with memory loss: a preliminary study. Newberg AB, Wintering N, Khalsa DS, Roggenkamp H, Waldman MR.

Psychol Sci. 2010 May 11.Intensive Meditation Training Improves Perceptual Discrimination and Sustained Attention.Maclean KA, Ferrer E, Aichele SR, Bridwell DA, Zanesco AP, Jacobs TL, King BG, Rosenberg EL, Sahdra BK, Shaver PR, Wallace BA, Mangun GR, Saron CD

J Consult Clin Psychol. 2007 Dec;75(6):1000-5.Mindfulness-based cognitive therapy: evaluating current evidence and informing future research.Coelho HF, Canter PH, Ernst

Psychol Psychother. 2007Mindfulness-based cognitive therapy for residual depressive symptoms. Jun;80(Pt 2):193-203. Kingston T, Dooley B, Bates A, Lawlor E, Malone K.

Psychosom Med. 2009 Jan;71(1):106-14. Epub 2008 Dec 10 Pain sensitivity and analgesic effects of mindful states in Zen meditators: a cross-sectional study. Grant JA, Rainville P.

 




 
Hauptmenü
Enso400px